Grillfest 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Helfer des Wattwil Open 2019

 

Eine anspruchsvolle Zeit mit vielen Verzichten liegt hinter uns. Die momentanen Bestimmungen erlauben uns in einem Rahmen bis zu 300 Personen im Freien zusammen zu kommen.

 

Gerne lade ich euch alle zu einem kleinen Grillfest am 27.06.20 auf der Yburg in Wattwil ein.

  • -       Ab 11.30 Uhr.
  • -       Ab 12.30 Uhr ist der Grill heiss.
  • -       Auch über Kurzbesuche freuen wir uns
  • -       Grilladen, Salat und Getränke sind vorhanden.
  • -       Sanitäre Anlagen sind im Schützen Stübli beim Parkplatz vorhanden.

Ich bitte euch wie schon gewohnt 😊, euch über den Doodle anzumelden.

Den Doodle erhaltet ihr via WhatsApp oder Email bei Peer.

 

Anmeldeschluss ist der 23.06.20.

 

Über die Durchführung (nur bei schönem Wetter) informieren wir ab dem 24.06.20 über die Website www.kampfkunstschule-wattwil.ch.

 

Wir freuen uns auf euch.



Wattwiler Athleten trainieren mit Europameisterin

Am letzten Nationalteam Training am 30.11.19 in Ebikon/LU konnten die jungen Athleten mit der ehemaligen Schweizer Europameisterin Nina Kläy trainieren. 

Nationaltrainer Peer Steinkellner konnte Nina einladen, nachdem auch er in früheren Jahren des Öfteren mit ihr in Magglingen trainiert hat. Nina Kläy besuchte das Training am Nachmittag und gab wertvolle Inputs. Zum Abschluss erzählte die Vorzeigeathletin von ihren Erfahrungen als Spitzensportlerin und beantwortete vielerlei Frage der jungen Nachwuchssportler. Acht der Wattwiler Athleten sind zurzeit im Nationalkader und starten auch unter Schweizer Flagge an internationalen Grossanlässen.



ATK - Selbstverteidigung regioSeminar 

Am 30.11.19 fand das regioSeminar in der Kampfkunstschule Wattwil statt. 

15 begeisterte Kampfkünstler verfolgten den ganzen Tag die Instruktionen und Inputs vom Referent Andreas Tiefengraber (5.Dan), welcher von Benjamin Défago unterstützt wurde. 

Viele neue und auch bekannte Techniken wurden in guter Atmosphäre trainiert und gefestigt. Die Sicherheit jedes Einzelnen in der Ausführung wie auch im Auftreten wurden sichtlich verbessert.  



Leona an der Wushu Schweizermeisterschaft 

Leona konnte sich für die diesjährige Schweizermeisterschaft im Wushu Taolu qualifizieren. Durch konstante, gute Leistungen über das ganze Jahr hinweg konnte sie einen der begrenzten Startplätze für die SM erkämpfen. Sie belegte mit der Note 7,74 den 5. Platz. Trainer und Coach Martin Hess war zufrieden und sieht noch viel Potential für die kommende Saison. Wir gratulieren herzlich.



Erfolgreichste Schule 2019

An den Schweizermeisterschaften vom 22.09.19 in Bern erzielten die Athleten der Kampfkunstschule Wattwil 7 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen. Damit ist die Wattwiler Schule zum zweiten Mal in Folge die erfolgreichste Mannschaft der Schweiz.


Erfolgreiche Dan/Schwarzgurt Prüfungen im ATK

Benjamin Défago und Joaquin Landaverde haben am 26.10.19 in München die Prüfungen zu ihrem zweiten bzw. ersten Dan erfolgreich abgelegt. Die anspruchsvolle Prüfung verlangte über einige Stunden viel von Benjamin und Joaquin ab. Sie bestanden mit Bravour.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und sind stolz derart qualifizierte Trainer bei uns zu haben.  



ATK - SV Survival Seminar 

Am Wochenende des 29./30.06. kamen die Wattwiler ATK - SV Kampfkünstler zusammen, um unter der Leitung von Benjamin Défago ihr Survival Seminar zu absolvieren. Pflanzenkunde, Schlafen unter dem Sternenhimmel und sporadische Nahrung aus der Natur standen auf dem Stundenplan. Bei herrlichem Wetter genossen die Teilnehmer die Stunden im Wald. Den Kurs nutzten auch einige der Teilnehmer um ihre Survival Prüfungen abzulegen und ihre Übungsstunden zu bestätigen. Joaquin hat die 100 N Prüfung erfolgreich gemeistert und ist seinem 1. Dan damit ein Stückchen näher. Wir gratulieren Joaquin, Andreas und Janis zu den bestanden Prüfungen.


Für den DOODLE Link meldet euch bitte per SMS, Mail oder WhatsApp bei Peer.





Massnahmen zur Lockerung (23.04.20)

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und Kinder

 

Gerne informiere ich euch darüber, dass das Bundesamt für Sport (BASPO) gemeinsam mit Swiss Olympic auf Hochtouren daran arbeiten, Konzepte zur Wiederaufnahme von Breiten- und Leistungs-/Spitzensport zu erstellen. 

Voraussichtlich werden diese Konzepte für die unterschiedlichen Sportbereiche in der kommenden Woche (KW 18) veröffentlicht. 

 

Wir bitten euch weiterhin euer Training zu Hause abzuhalten und euch an die Empfehlungen des BAG zu halten. 

Natürlich stehen weiterhin die Online Trainings zu eurer Verfügung. Die Rückmeldungen dazu sind sehr positiv. 

 

Wir werden euch selbstverständlich umgehend über die geplanten Lockerungsmassnahmen informieren. 

Solltet ihr irgendwelche Fragen oder Anliegen haben, dürft ihr uns natürlich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Herzliche Grüsse

 

Peer und Team


Online Trainings in der Übergangszeit

 

Liebe Schüler, liebe Eltern.

Nach einer ersten Schocksekunde geht es nun darum nach Lösungen zu suchen und aus der Situation das Beste zu machen. Gerne lade ich euch ALLE aus ALLEN Gruppen ein, morgen Montag den 23.03.20 um 19.00 Uhr am ersten Online-Training teilzunehmen. Gemeinsam schwitzen, gemeinsam lachen und Dampf ablassen.

 

Im ersten Anlauf gibt es ein Kondi-Training. Danach werden wir euch einen geregelten Online-Trainingsplan für die Zeit zu Hause zukommen lassen. Was ihr braucht? Nur 2-4 m2 freien Platz und gute Laune.

Zeit haben wir ja momentan meist genug 😊.

 

Bitte ladet euch die folgende App herunter oder besucht einfach https://zoom.us/join Die Teilnahme und Nutzung der App ist natürlich für euch gratis. Für Fragen und die Teilnahme am Training meldet ihr euch bitte bei Peer.

 

Sportliche Grüsse